zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular
Franz Waterkamp GmbH & Co. KG
Suttorf 28
48356 Nordwalde, DE
0 25 73 / 93 94-150
0 25 73 / 93 94-189
nordwalde@waterkamp.de
Keine Einträge gefunden
Keine Einträge gefunden
csm terrassendielen holz garten 221c217417 neu medium waterkamp holzhandel nordwalde rheine sortiment gartenholz terrassendielen echtholz small waterkamp holzhandel nordwalde rheine sortiment gartenholz terrassendielen echtholz csm terrassendielen holz garten 221c217417 neu
Holzdielen
bei Waterkamp

Terrassendielen aus Holz

Urlaub im Garten

Ob Garten- oder Dachterrasse, Gehweg oder Balkonboden: Echtholz ist auch im Außenbereich ein natürlich schöner und anpassungsfähiger Baustoff, der viele kreative Möglichkeiten zur Gestaltung des Gartens bietet – und auch im Sommer kühl bleibt.

Bei der Auswahl des richtigen Holzes spielt nicht nur die richtige Qualität eine entscheidende Rolle, sondern auch die richtige Behandlung und Veredlung, um eine hohe Witterungsbeständigkeit gegen Sonnenlicht, Regen und Kälte zu erzielen.

small waterkamp holzhandel nordwalde rheine sortiment gartenholz terrassendielen echtholz

Unsere Terrassendielen aus Holz Empfehlung

Siligna

Die überlegene Kiefernholz-Terrasse

Besonders behandeltes Kiefernholz eignet sich für den langfristigen Einsatz als Terrassendielen: Bei der Herstellung von Siligna-Terrassendielen wird der natürliche Versteinerungsprozess der Natur imitiert, der normalerweise tausende Jahre dauert. Dazu wird naturfarbenes Kiefernholz aus Finnland unter hohem Druck mineralisiert, wodurch natürliche Silikate in den Holzzellen gebunden werden. Das so versteinerte Holz ist nach Resistenzklasse 1 dauerhaft resistent gegen Kleinstlebewesen und Pilze – ganz ohne Biozide oder Schwermetalle. Je nach Einsatzzweck können auch Terrassendielen aus BPC eine echte Alternative zu Echtholz- oder Siligna-Dielen sein.

holzterrasse bambus
terrasse echtholz

Für Terrassendielen eignen sich außerdem Harthölzer, langsam wachsende nadelhölzer oder gräser, die sich durch eine besonders hohe festigkeit auszeichnen, zum beispiel:

Bambus

(Resistenzklasse 1)

hellbrauner Farbton, hergestellt aus verpressten Bambusfasern, wasserbeständigen Harzen und keramikverstärkt. Bambus ist damit besonders nachhaltig, langlebig und formstabil. Dielen aus Bambus gibt es einseitig glatt oder einseitig fein genutet.

Douglasie

(Resistenzklasse 3)

hellbeige bis rotbraun, technisch getrocknet und beidseitig profiliert. Dielen aus Dougalsien sind formstabil, leicht zu

Sibirische Lärche

(Resistenzklasse 3)

orangebraun bis rötlich, ein Nadelholz, dessen Jahresringe aufgrund langsamen Wachstums sehr eng zusammenstehen und deshalb eine höhere Festigkeit hat als zum Beispiel die europäische Lärche.

 

Bangkirai

(Resistenzklasse 2)

graubraun bis rotbraun, eines der beliebtesten Harthölzer Deutschlands. Eine Terrasse aus Bangkirai ist nahezu unverwüstlich, weil natürlich vorkommende ätherische Öle das Holz gegen Schädlinge, Schimmel und Wasser schützen.