Innentüren

Mit Stil hinein

Nicht nur die Einrichtung macht einen Raum aus: Die passende Tür unterstützt den Stil eines Hauses oder einer Wohnung. Weiße oder farbige Türen gehören dabei zu den Klassikern unter den Türen: Es gibt sie in unzähligen Design-Variationen und aus verschiedenen Materialien. Besonders wertig wirken Türen mit einer Echtlack-Oberfläche oder einem Echtholzfurnier. Türen mit strapazierfähiger CPL- oder HPL-Oberfläche stehen Holztüren heute optisch in nichts nach, sind extrem robust und den Anforderungen des Alltags damit bestens gewachsen.

Über 144 begehbare Türmuster in Originalgröße warten in den Waterkamp-Erlebnisausstellungen in Nordwalde und Rheine darauf, geöffnet, geschlossen und ausprobiert zu werden. Die Experten von HolzLand Waterkamp sind bei der Auswahl der richtigen Türen gerne behilflich und vermitteln auf Wunsch Kontakt zu Profi-Handwerkern, mit denen auch die Montage gelingt – garantiert!

Zeitlos: Raumhohe Türen und Designtüren

Zeitlos sind raumhohe Türen: Besonders in großen Räumen mit hohen Decken entfalten sie ihre erhabene Wirkung. Aber auch in Neubauten mit einer Deckenhöhe bis zu 2,50 Meter machen raumhohe Türen Eindruck. Zu einer modernen Einrichtung passen Designtüren, die revers – also in die Leibung – öffnen oder sogar ganz mit der Wand verschmelzen. Raumhohe Türen und Designtüren sind in stumpfer, flächenbündiger oder gefälzter Optik erhältlich.

Ausgefallen auffallen: Stil- und Profiltüren

Profilgefräste Rillentüren oder Tür-Fräsungen mit eingelassenen Lisenen in Edelstahloptik fallen in jedem Raum auf. Stiltüren unterstreichen nicht nur die Inneneinrichtung – mit Lichtausschnitt und Sprossenrahmen mit Designglas werden sie selbst zum Hingucker und Gestaltungsobjekt.