Dämmung Kopfgrafik

Wärmeschutz und Dämmung

Allgemein

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe verschiedener Methoden und Materialien, mit denen man in seinem Zuhause für eine effektive Wärmedämmung sorgen kann. Als Holzfachhandel mit starker Großhandelskompetenz für den gesamten Raum um Rheine, Emsdetten und Münster stehen wir mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die optimale Auswahl und fachgerechte Verarbeitung der Dämmstoffe geht.

Die verschiedenen Dämmstoffe

Hartschaumdämmstoffe als geschäumte Erdölderivate (Polystyrol, Polyurethan). Lieferform in Platten.

Naturfaserdämmstoffe als Naturprodukt aus einjährigen Pflanzen (z. B. Hanf, Flachs) z. T. ohne Bindemittel aber mit Stützfasern aus z. B. Polyester. Lieferform in Platten/Rollenware.

Mineralfaserdämmstoffe als silikatische Schmelze (Glas, Gestein, Schlacke) in Verbindung mit Klebstoffen. Lieferform in Platten/Rollenware.

Holzfaserdämmstoffe als Naturprodukt aus Lignocellulosefasern. Verbindung mit dem natürlichen Bindemittel des Holzes (Lignin) im Nassverfahren oder mit Klebstoffen im Trockenverfahren. Lieferform in Platten/Rollenware.

Mineralischer Schüttdämmstoff aus thermisch expandiertem Mineral (Perlite, Bims, Glas, Ton).

Zellulosedämmstoff als Recyclingprodukt aus Zeitungspapier als Sackware. Ein Dämmstoff wird es erst dann, wenn mit einer besonderen Verarbeitungstechnik ("Einblasen in Hohlräume") das Material entsprechend aufbereitet wurde (geschulte Fachbetriebe).